Abnehmen am Bauch – Verblüffend simple Tricks für weniger Bauchfett

Toiletten Gummi Saugnapf am BauchAbnehmen am Bauch ist wohl die schwerste Disziplin, wenn es darum geht seinen Körperfettanteil zu senken und sein Wohlbefinden zu steigern. Der Bauch ist die wohl bekannteste und am meisten verbreitete Problemzone bei Frauen. Aber nicht nur das weibliche Geschlecht möchte einen flachen und straffen Bauch haben, auch in der Männerwelt gilt ein flacher und muskulöser Bauch als anziehend und attraktiv. Doch der Bauch ist nicht nur die bekannteste Problemzone, sondern leider auch die Stelle des Körpers, wo sich das Abnehmen am schwierigsten gestaltet. Eine gezielte Diät allein für den Bauch gibt es nicht, hier spielen Sport und Fitness also eine übergeordnete Rolle, willst du den Bauch in Form bringen und für eine attraktive Figur sorgen.

 

Mann und Frau mit gelber HantelGezielte Übungen und eine sinnvolle Ernährung zum Abnehmen am Bauch

Fettarme Kost und viel Obst und Gemüse spielen natürlich auch beim Abnehmen am Bauch eine große Rolle. In den Zellen eingelagertes Fett setzt sich hauptsächlich am Bauch, den Beinen und dem Po ab. Leider funktioniert die Abnahme nicht nach dem gleichen Prinzip, und ehe Bauch und Po kleiner werden, nimmst du auch an anderen Körperstellen ab. Daher ist eine gezielte Diät in diesem Fall nicht notwendig, wenn du ausschließlich den Bauch als Problemzone ansiehst, dein Vorhaben also Abnehmen am Bauch lautet. Mit sportlicher Aktivität und einer Umwandlung der Fettzellen in Muskeln rückst du dem Bauch auf den Leib und sorgst für eine Abnahme und gleichzeitige Muskelbildung.
Sit-ups und spezielle Trainingsmethoden für die Bauchmuskeln helfen und sorgen für eine Reduktion der Fettschicht in diesem Bereich. Die ausgewogene Ernährung dient dazu, kein neues Fett in zu hoher Menge zu produzieren, weil es sich wieder am Bauch absetzen und somit in einen Teufelskreis führen würde.

So funktioniert Abnehmen am Bauch wirklich

Im Fitnessstudio kannst du dir einen gezielten Trainingsplan erstellen lassen, der deine Bauch-weg-Diät unterstützt und sich speziell auf die Bauchmuskeln konzentriert. Oberschenkel und Po werden mit einbezogen und die Abnahme erweist sich mit dem richtigen Training als einfach. Ein Training der Bauchmuskeln sorgt für den Abbau von eingelagertem Fett in den Zellen und strafft die Haut. Der angenehme Nebeneffekt des Trainings ist der Aufbau attraktiver Bauchmuskeln, die einen Bauch besonders flach und anziehend erscheinen lassen. Enge Hosen oder Hüfthosen, bauchfreie Tops und Shirts können nach erfolgreichem Training wieder aus dem Schrank geholt und ohne schlechtes Gewissen getragen werden. Unliebsame Pölsterchen, die sich am Hosenbund sammeln und das Tragen modischer und figurbetonender Kleidung wenig attraktiv gestalten, weichen festen Muskeln und einem flach aussehenden Bauch.

Mit Aktivität und richtiger Ernährung das Ergebnis halten

Auch wenn das Abnehmen am Bauch erfolgreich war, bewahren das erfolgte Training und die gesunde Ernährung nicht vor der Einlagerung neuer Fettzellen. Um dauerhaft mit einem schlanken Bauch zu leben, solltest du die gesunde Ernährung beibehalten und ein tägliches Trainingsprogramm nutzen. Hierzu musst du kein Fitnessstudio aufsuchen, sondern kannst mit einem Hometrainer aktiv dafür sorgen, die Bauchmuskeln zu behalten und weiterhin mit einem flachen Bauch ausgestattet zu sein.
Fettpolster sind schneller wieder da, als man sie mit einer Diät oder Sport vom Bauch und den Hüften bekommt. Daher ist es Sinn und Zweck des Erfolges, für ein dauerhaft vorherrschendes Ergebnis zu sorgen und hierfür Aktivität und einen Ernährungsplan in Erwägung zu ziehen. Du musst hierbei nicht auf leckere Lebensmittel, Süßigkeiten oder Pizza verzichten, sondern solltest die überschüssigen Kalorien mit aktivem Bauch-weg-Training abbauen. Einen gelegentlichen Ausrutscher in der gesunden Ernährung verzeiht der Körper, sorgt man für ausreichende Aktivität und Bewegung.

 

gesunde ernährungDer flache Bauch ist ein attraktives Merkmal, welches bei Frauen und Männern gleichermaßen hoch im Kurs steht. Hierfür muss etwas getan werden, denn die wenigsten Menschen haben einen dauerhaft flachen Bauch, ohne sich sportlich aktiv zu betätigen. Nach der Schwangerschaft erreicht man mit einer Abnahme am Bauch ebenfalls Erfolge, stützt man sich auf ein effizientes und erprobtes Trainingsprogramm in einem renommierten Fitnessstudio.

Hier finden Sie sinnvolle Trainingsübungen, die Du schnell und einfach von Zuhause aus erledigen kannst.

 

Gezieltes Bauchtraining

Hier noch ein interessantes Video zum Thema Abnehmen am Bauch. Die Trainerin zeigt sehr effektive Bauchübungen, die gezielt die Bereiche Bauch, Beine und Po ansprechen. Führt man diese kurzen und effektiven Bauchübungen auf einer täglichen Basis durch so ist einem der Abnehmen am Bauch Erfolg so gut wie sicher vorausgesetzt man unterstützt sein Vorhaben mit der richtigen Ernährungsstrategie.

 


 

Buchtipp zum Thema Abnehmen am Bauch aus der Redaktion

Das Sixpack Geheimnis – Die besten Übungen ohne Geräte [Kindle Edition]

Alexander Neumann , Timothy Scherman




Viel Erfolg beim Abnehmen am Bauch

wünscht dir

Timothy Scherman

css.php