About the author

Related Articles

13 Comments

  1. 1

    Thomas

    Das Lachsfilet mache ich auch immer. Mit frischen Kräutern schmeckt das echt Hammer!
    Grüße aus Hannover
    Thomas

    Reply
  2. 2

    Tomas Schröck

    „Mit einem Energiedefizit wirst du langfristig an Gewicht verlieren“ …wenn jetzt noch der Kopf mitspielt, dann klappt es auch mit der Gewichtsreduktion.

    Das man auch mit einem Full-Time-Job tatsächlich abnehmen kann, erlebe ich fast täglich in meiner Arbeit mit Hypnose. Es ist toll wahrzunehmen, wie Menschen abnehmen ohne Diät zu machen, weil ihr Denken ein ganz anderes ist…

    Danke für den Artikel, ich werde Euch noch weiter „verfolgen“.

    Liebe Grüße aus Leipzig

    Tomas Schröck
    http://www.HypnoseStudio-Leipzig.de

    PS: Das Lachsfilet mag ich auch 🙂

    Reply
  3. 3

    Jens Hieronymus

    Hallo Timothy,

    sehr gute Tipps die du da gibst. Leider ist es vielen Menschen gar nicht möglich, regelmäßig und dauerhaft Sport zu treiben. Um trotzdem abnehmen zu können, ist es natürlich wichtig, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten. Aber auch die richtige Einstellung dazu ist sehr wichtig. Man muss es wirklich wollen und sich dann auch diszipliniert daran halten. Es bringt aus meiner Sicht nichts wenn man mal für ein paar Wochen die Ernährung umstellt und dann wieder genauso isst wie vorher. Der Kopf muss natürlich auch mitspielen, so wie es Thomas Schröck im vorherigen Kommentar auch beschrieben hat.

    Viele Grüße
    Jens Hieronymus

    Wer Lust hat kann auch mal meinen Blog zu diesem Thema besuchen:
    http://www.abnehmen-ohne-sport-blog.de/

    Reply
  4. 4

    Sabine

    Sehr schöner Artikel, danke.

    Allerdings bin ich mit einem Punkt nicht einverstanden.

    „Wenn du Kohlenhydrate zu dir nimmst, dann nur Nudeln, Reis und Vollkornbrot.“

    Gerade diese sogenannt weissen Kohlenhydrate solltem man versuchen zu meiden. Soll heissen: Reis, Teigwaren, Mehl, Zucker, Kartoffeln.

    Kohlenhydrate aus Gemüse oder Hülsenfrüchten sind dagegen viel unproblematischer.

    LG
    Sabine

    Reply
  5. 5

    Güngör

    Hallo Timothy,

    ich kann mich mit deinen Tipps zum Abnehmen auch anfreunden. Aufgrund der Tatsache, dass das Abnehmen ohne Sport in vielen Köpfen rumkreist, empfehle ich in meinen Blogbeiträgen auch das so genannte „moderate Bewegen“.

    Denn es reicht meist aus, wenn Menschen abends einmal um den Block spazieren gehen. Manchmal kommt dann doch die Ausrede, das Wetter sei kalt und würde nicht gut für den Körper sein – demgegen würde ich sagen, es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung.

    Sport ist für das Abnehmen wichtig, aber macht vllt nur 30 % davon aus bei Menschen, die unter 7 Kilo abnehmen wollen. Alles was drüberhinaus geht, sollte mit dem Sport leichter gelingen – ohne Sport jedoch schwieriger.

    Gesundes Abnehmen ist aber keine Unmöglichkeit…

    Viele Grüße
    Güngör

    Reply
  6. 6

    Marienkäfer

    Ich finde den Artikel sehr schön doch auch wie Sabine bin ich mit dem Thema Kohlenhydrate nicht ganz einverstanden 🙂

    Zudem gibt es noch unzählige andere Methoden wie man seinen Stoffwechsel anregen kann und vor allem gibt es ganz tolle Lebensmittel die den Stoffwechsel zusätzlich ankurbeln. So verliert man auch mehrere Kilos ohne Sport machen zu müssen 😉

    In meinem Blog zeige ich noch mehr Tipps und Tricks wie der Stoffwechsel in Schwung kommt! Wenn ihr Lust habt besucht mich dort 🙂

    Sport ist antürlich ein effektiver und gesunder begleiter beim Abnehmen, dennoch kann man mit einfach Tricks und Ernährungsumstellungen etwas für seinen Körper und seine Gesundheit tun!

    Liebe Grüße

    Reply
  7. 7

    Sergej

    Ein wirklich Toller Beitrag! Sehr gute Idee finde ich das mit dem Ernährungstagebuch. Denn auch wie überall im Leben womit man Erfolg haben möchte sollte man auch wissen wo man steht um seine Situation analysieren zu können..und Zahlen lügen nicht;-)

    Reply
  8. 8

    Abnehmen ohne Sport

    Guter Beitrag.
    Leider gibt es viele verschiedene Meinungen über Themen wie Kohlenhydrate.
    Ich erkundige mich seit langem über das Thema Abnehmen ohne Sport denn ich war auch Übergewichtig und habe 23 Kg abgenommen davon die Hälfte ca. ohne Sport.
    Da die Ernährung ja 80 % Erfolges ausmacht ging das irgendwie ganz fix.
    Ich möchte auch anderen Menschen helfen die unglücklich in Ihrem Körper sind und nicht wirklich motiviert sind für Sport.
    Sonst sehr gute Tipps.

    Viele Grüße

    Reply
  9. 9

    Antonio Flores Alvarez

    Hallo Timothy,

    guter Artikel! Und das wichtigste gleich am Anfang: Kaloriendefizit! Allerdings gibt es in der heutigen Zeit zu viel „leere“ Kalorien in den meisten industriell hergestellten Lebensmitteln. Mit „leer“ meine ich, dass sie nur unserem Körper kurzfristig mit Energie beliefern, ihn jedoch mit den nötigen Nährstoffen nicht versorgen. Dadurch hungert er und verlangt mehr – da diese Lebensmittel ihn nicht langfristig sattmachen.

    Mit dem Tipp viele kleine Mahlzeiten bin ich auch einer anderen Meinung. Sobald wir etwas einnehmen, schüttet bekanntlich die Bauchspeicheldrüse Insulin, was die Fettverbrennungsvorgänge hemmt. Deshalb besser lang sättigende Lebensmittel zu essen, die uns erlauben mindestens 4-5 Stunden lang nichts zu essen. Und wenn Snacks sein sollen, dann höchstens welche, die die Insulinausschüttung nicht in die Höhe treiben, wie im Falle der isolierten Kohlenhydrate – Gebäck, Nudeln, Zucker, Limonaden, etc..

    Herzliche Grüße

    Antonio

    Reply
  10. 10

    Jonas

    Was vielen Menschen fehlt ist die Motivation und das Durchhaltevermögen. Man sollte versuchen sich das Ziel vor Augen zu halten. Es ist wichtig zu wissen warum man dieses Ziel erreichen will, denn dies wird einen motivieren. Ein Ernährungstagebuch finde ich ist eine sehr gute Idee. Klasse Tipps.

    Liebe Grüße

    Reply
  11. 11

    lens

    Dieser Beitrag zeigt einfach das es funktioniert. Wichtig ist einfach abends keine Kohlenhydrate mehr zu sich zu nehmen, dann bleibt der Blutzuckerspiegel sehr niedrig. Ein zu hoher Blutzuckerspiegel würde einfach die Fettverbrennung nachhaltig Blockieren. So kann der Körper selbst im schlaf noch effektiv fett verbrennen.

    Reply
  12. 12

    Lena

    Abnehmen ohne Sport ist definitiv möglich, wenn man etwas Durchhaltevermögen und Motivation mitbringt, dann wird man nur durch die Ernährung einen schlanken Körper bekommen. Ich spreche aus Erfahrung, ich war jahrelang übergewichtig und habe es geschafft mein Idealgewicht zu erreichen. Wenn jemand Lust hat noch mehr Tipps zu diesem Thema zu erfahren dann besucht mich einfach auf http://www.abnehmen-ab-heute.de

    Reply
  13. 13

    Abnehmen ohne Sport

    Abnehmen ohne Sport ist definitiv möglich. Angeblich macht die Nahrung 80% des Erfolges beim abnehmen aus, trotzdem würde ich etwas Bewegung im Alltag immer empfehlen. Man muss aber dafür wie du schon schreibst umso mehr auf die Essgewohnheiten achten, wobei ein Abnehmplan sehr nützlich ist 🙂

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php